Der Olympische Sport

Pyeonchang, Peking und was dann?

Auf Wiedersehen Pyeonchang, Willkommen Peking

Nach der Winter-Olympiade in Südkorea, genauer in Pyeonchang, wird dieses Ereignis beim kommenden mal erneut in Asien sein. Als Austragungsort wurde das chinesische Peking ausgesucht. Diese Entscheidung ist gleich in mehrfacher Hinsicht historisch: Nicht nur, dass erstmals zwei Turniere dieser Art in Asien ausgetragen wurden, nein Peking ist auch die erste Stadt, die sowohl Olympische Sommer- als auch Winterspiele ausgetragen haben wird. Fans in aller Welt sind bereits gespannt, an welchen Sportstätten genau und vor welcher Kulisse das Turnier ausgetragen werden wird.

Olympische Winterspiele – Nie mehr in Europa

Auf dem europäischen Kontinent löste die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2022Olympia Vergabe 2022 nicht gerade Jubelstürme aus. Das bittere daran: Mit Oslo und München waren auch europäische Städte an der Austragung interessiert. Diese Pläne scheiterten letztlich daran, dass die Bürger sowohl in Deutschland als auch Norwegen etwas dagegen hatten. Volksabstimmungen brachten den Olympia-Gegnern große Erfolge ein. Grundsätzlich ist das Misstrauen gegenüber Großveranstaltungen in Europa mittlerweile so groß, dass künftige Austragungen alles andere als gesichert scheinen. Zu hohe Kosten und negative Auswirkungen auf das Leben in der Stadt lassen viele Menschen davon Abstand nehmen.

Zusammenhängende Posts